Weihnachtliche Nusswaffeln am Stiel

Weihnachtliche Nusswaffeln am Stiel

Total
1
Shares

Anzeige

Was verbindest du mit Weihnachten? Orangenduft, Plätzchen oder doch Lebkuchen? Für mich sind es leckere Waffeln, die außen knusprig und innen ganz weich sind. Am liebsten frisch zubereitet, wenn sie noch warm sind. Dazu noch etwas Schokocreme oder Apfelmark und fertig ist mein liebster Weihnachtsklassiker aus der Küche. Zusammen mit Netto Marken-Discount stelle ich dir daher mein liebstes Waffelrezept vor: Nusswaffeln am Stiel!

Nusswaffeln – Dieses Rezept gelingt garantiert!

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass die Waffeln mit gemahlenen Nüssen zubereitet werden. Dadurch bekommen sie den typischen weihnachtlichen Geschmack. Ich greife da immer gern zu den gemahlen Haselnüssen von der Netto-Eigenmarke BioBio. Die eignen sich perfekt zum Backen. Wer lieber Mandeln bevorzugt, kann natürlich auch statt der gemahlen Haselnüsse, die gemahlen Mandeln für dieses Rezept verwenden.

Weihnachtliche Nusswaffeln am Stiel

Weihnachtliche Nusswaffeln am Stiel

„Gut zu wissen: Die BioBio-Eigenmarkenprodukte wurden mehrfach von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) ausgezeichnet und entsprechen den strengen Richtlinien der EU-Bio-Verordnung. Sie tragen daher das EU-Bio-Siegel und stammen ausschließlich von Bio-zertifizierten Lieferanten. Netto bietet in allen Warenbereichen Lebensmittel in Bio-Qualität an. Kundinnen und Kunden finden die Produkte bundesweit in allen 4.280 Filialen. Mit bis zu 300 ökologisch zertifizierten Lebensmitteln ermöglicht Netto somit nachhaltigeren Genuss zu günstigen Preisen.“

Zutaten für die Nusswaffeln

  • 175g Mehl
  • 75g gemahlene Haselnüsse
  • 4 g Backpulver
  • 75g braunen Zucker
  • 2 Eier
  • 100g weiche Butter oder Margarine
  • 100ml Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Außerdem benötigst du noch:

  • Waffeleisen oder Silikonformen für Waffeln
  • Rührgerät
  • Holzstiele
  • Schokolade
  • Bunte Streusel
  • Apfelmark

Uns so einfach werden die leckeren Nusswaffeln zubereitet

Gebe zunächst die trockenen Zutaten, also das Mehl, die gemahlen Nüsse und das Backpulver, in eine Schüssel und vermenge alles gut miteinander.

Nun nimmst du dir eine zweite Schüssel und gibst dort die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker und die Eier hinein. Mit Hilfe eines Rührgerätes schlägst du nun alles für 2-3 Minuten  auf niedriger Stufe schön cremig. 

Die trockene Mischung aus Mehl, Nüssen und Backpulver gibst du dann mit einen Schuss Wasser nach und nach zur cremigen Masse und rührst auf niedriger Stufe alles um, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. 

Weihnachtliche Nusswaffeln am Stiel

Den Teig gibst du nun in dein Waffeleisen oder deine Waffelform. Wenn du wie ich eine Silikonform nutzt, heizt du den Ofen am besten auf 240 Grad vor. Nach 15 Minuten kannst du dann die fertigen Nusswaffeln aus dem Ofen holen. 

Jetzt geht es an das Verzieren: Dazu kannst du etwas Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen. Mit Hilfe von einem Löffel träufelst du die flüssig Schokolade dann über die Waffeln und verzierst sie mit bunten Streuseln. Natürlich kannst du die Waffeln auch einfach pur genießen. Zum Schluss wird noch einen Holzstiel in die Waffel geschoben und fertig sind deine weihnachtlichen Nusswaffeln!

Tipp: Schau dir zum Rezept auch das Video auf meinem Instagram-Account an.

Weihnachtliche Nusswaffeln am Stiel

Viel Spaß beim Nachmachen!

Total
1
Shares
Outfits für Silvester – 4 Vorschläge für den Rutsch ins neue Jahr

Outfits für Silvester – 4 Vorschläge für den Rutsch ins neue Jahr

Silvester steht schon wieder vor der Tür und du weißt noch nicht, was du anziehen sollst? Hier findest…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You May Also Like