Office Talk: Die 5 besten Pflanzen fürs Büro

Pflanzen im Büro bringen viele Vorteile: luftreinigend & dekorativ. Ich zeige, welche Pflanzen sich fürs Büro eigenen & worauf bei der Wahl zu achten ist.

Ihr Lieben, mit dem heutigen Beitrag möchte ich eine neue Reihe hier auf dem Blog ins Leben rufen: „Office Talk“. Mit dieser Reihe möchte ich euch Tipps rund um den Büro-Alltag geben. Seien es Tipps für ein strukturiertes Arbeiten, für die Dekoration oder das Miteinander im Büro. Den Anfang machen meine Tipps für Pflanzen im Büro. Ist euch schon mal aufgefallen, dass wir meistens gar nicht darauf achten, wie unser Arbeitsplatz eingerichtet ist? Und das, obwohl wir im Schnitt 40 Stunden pro Woche dort verbringen. Da sollte man es sich doch so schön wie möglich machen. Oder? Ein gutes Mittel für mehr Gemütlichkeit und Wohlbefinden im Büro sind Pflanzen. Sie verbessern nachweislich das Raumklima und filtern ungesunde Schadstoffe aus der Luft. Dazu sind sie auch noch dekorativ und fördern auch die Konzentration. Welche Pflanzen fürs Büro besonders geeignet sind, welche Vorteile sie noch bringen und worauf man bei der Wahl achten sollte, verrate ich euch in diesem Beitrag.

Vorteile von (Grün-)Pflanzen im Büro

Viele von uns verbringen bis zu 10 Stunden im Büro. Meist sind es geschlossene Räume mit Klimaanlagen und schlechtem Luftaustausch oder mangelnder Lüftung. All das sorgt für ein schlechtes Raumklima, das auf lange Sicht gesehen die Gesundheit belastet. Gerade im Herbst und Winter schwächt die trockene Luft im Büro unser Immunsystem und reizt die Atemwege. Damit die Luftqualität im Büro oder anderen geschlossenen Räumen nachhaltig verbessert wird, bieten sich Zimmerpflanzen an. In größeren Büroräumen, wie in Großraumbüros bieten sie zudem auch noch Sichtschutz und ein wenig Privatsphäre. Doch nicht nur das Raumklima verbessert sich. Laut einer Studie der Universität von Exeter verbessert der Anblick von Natur oder Pflanzen im Büro auch das Wohlbefinden um bis zu 47%. Schon sehr beachtlich, was Pflanzen so alles können. Ganz nach dem Motto: Schick und praktisch!

Alle Vorteile von Pflanzen im Büro auf einen Blick:

  • Büropflanzen verbrauchen Kohlendioxid und produzieren Sauerstoff
  • Pflanzen im Büro erhöhen die Luftfeuchtigkeit im Raum
  • Pflanzen filtern Schadstoffe aus der Raumluft im Büro
  • Staub wird aus der Büroluft gefiltert
  • Büropflanzen beugen Kopfschmerzen und Ermüdungserscheinungen vor.
  • Pflanzen im Büro verringern den Stress und fördern die Konzentration
  • In Großraumbüros wird Lärm reduziert
  • Pflanzen sim Büro sind äußerst dekorativ
  • Büropflanzen sind wahre Stimmungsaufheller

Pflanzen fürs Büro: Luftreinigend und dekorativ

Wenn wir von Büropflanzen sprechen, gibt es zwei Kategorien von Pflanzen. Zum einen Pflanzen, die die Luft im Büro reinigen und zum anderen Pflanzen, die besonders dekorativ sind. Nachfolgend stelle ich euch aus jeder Kategorie meine Favoriten fürs Büro vor.

Luftreinigende Pflanzen fürs Büro

Besonders beliebte Pflanzen fürs Büro sind Grünpflanzen, die ein gutes Raumklima schaffen. Das liegt vor allem an der luftreinigenden Wirkung. Dabei verbrauchen sie Kohlendioxid und produzieren besonders viel Sauerstoff.

Friedenslilie – Weißes Anthurium

Die weiße Anthurium, auch Friedenslilie genannt, sind besonders beliebte Zimmerpflanzen. Und das liegt nicht nur an der schönen Optik mit den intensivgrünen Blättern und der weißen Blütenscheide, der sogenannten Spathe. Sie verbessern auch nachweißlich die Luftqualität und haben eine beruhigende Wirkung. Auch wenn man sie mal vergisst zu gießen, nehmen Sie das einem nicht gleich übel. Einfach einmal die Woche wässern und schon stehen die Blätter wieder. Sie gelten auch als besonders pflegeleicht.

Die zwei Besten Pflanzen fürs Büro: Friedenslilie – Weißes Anthurium und Bromelien – die Exotische

via floraqueen.de

Bromelien – die Exotische

Die exotisch angehauchten Bromelien sind ganz besonders beliebte Büropflanzen, weil sie pflegeleicht und relativ anspruchslos sind und sich auch in geheizten Innenräumen sehr wohlfühlen. Ideal also als Pflanze fürs Büro. Die Bromelien eignen sich auch ideal als Deko für den Schreibtisch. Das liegt vor allem daran, dass sie nicht viel Sonnenlicht benötigen und sehr trockenheitsbeständig sind. Aber auch die dekorativen Hochblätter machen die Bromelie zur idealen Büropflanze.

Kakteen

Ein wahrer Evergreen in Büroräumen sind Kakteen. Der ideale Standort ist ein südlich ausgerichtetes Bürofenster, an dem den ganzen Tag die Sonne scheint. Aber auch an weniger sonnigen Plätzchen im Büro werden die Wüstenpflanzen gedeihen. Das liegt vor allem daran, dass Kakteen sehr genügsam sind und mit wenigen Nährstoffen auskommen. Ebenso benötigen sie keine große Luftzirkulation und sollten die Kollegen das Gießen im Urlaub mal vergessen, gehen Kakteen auch nicht gleich ein.

Die Besten Pflanzen fürs Büro: Pflanzen im Büro bringen viele Vorteile: luftreinigend & dekorativ. Ich zeige, welche Pflanzen sich fürs Büro eigenen & worauf bei der Wahl zu achten ist.

Dekorative Pflanzen fürs Büro

Neben den luftreinigenden Pflanzen für Büro gibt es auch Pflanzen, die sich aufgrund der dekorativen Optik besonders fürs Büro eignen.

Eukalyptus – als Strauß besonders dekorativ

Besonders beliebt sind ein paar Eukalyptus-Zweige in einer schönen Vase als Dekoration für den Schreibtisch. Eukalyptus gibt es in vielen Arten und Größen. Die wohl bekannteste sind solche mit runden oder ovalen Blättern, die symmetrisch um den Stiel herum wachsen. Neben der schönen Optik versprühen die Eukalyptus Blätter auch einen ganz angenehmen Duft.

Sukkulenten – hübsch und platzsparend

So klein der Schreibtisch auch sein mag, eine Sukkulente hat immer Platz darauf. Die kleinen Gewächse sind nicht nur besonders platzsparend sondern auch sehr pflegeleicht. Gelegentlich ein Schluck Wasser reicht völlig aus. Wichtig ist nur eine gute Lichtquelle. Besonders hübsch wirken die Sukkulenten im Zusammenspiel verschiedener Sorten. Einfach einen mittelgroßen Topf oder Schale nehmen und verschiedene Sorten darin kombinieren. Das schaut dekorativ aus und sorgt zudem auch noch für ein gutes Raumklima.

Pflanzen fürs Büro: Darauf solltest du achten

So schön Pflanzen im Büro auch sind, gibt es bei der Anschaffung und Pflege einiges zu beachten. Eine der wichtigsten Fragen, die im Vorfeld geklärt werden muss, ist die Frage nach der Verantwortlichkeit. So pflegeleicht viele Pflanzen auch sein mögen, bedürfen sie dennoch Pflege. Hier sollte sich daher ein Kollege hauptverantwortlich fühlen, die Pflanzen im Büro zu pflegen. Ebenso wichtig ist es die Pflege während der Urlaubszeit zu organisieren.

Neben der Pflege spielen auch die Standortbedingungen eine wichtige Rolle. Ist das Büro kaum liftdurchflutet eignen sich nur Pflanzen, die besonders anspruchslos sind. Aber auch zu viel Sonnenlicht ist für die meisten Pflanzen nicht gut. Hier ist die richtige Wahl der Pflanzen im Vorfeld zu besprechen. Ideal sind Ost- und Westfenster. Während die direkte Sonne und Hitze an Südfenstern vermieden werden sollte.

Aber noch wichtigerer ist die Frage nach möglichen Allergien. Daher sollten vor der Anschaffung die Kollegen befragt werden, ob es gewisse Pflanzen gibt die Allergien hervorrufen können.

Geschenk-Tipp: Mach dir und deinen Kollegen eine Freude

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, erst recht unter Kollegen. Daher mein Tipp: Mache dir und deinen Kollegen eine kleine Freude und versende einen Pflanzengruß. Am einfachsten geht das mit einem Geschenke Versand wie beispielsweise Floraqueen. Dabei muss man nicht immer auf einen besonderen Anlass warten. Die Kollegen werden sie das ganze Jahr über einen kleinen grünen Gruß freuen. Und das schöne ist, das Pflanzen meist immer gut ankommen, unabhängig vom persönlichen Geschmack oder Vorlieben. Dazu noch eine nette Grußkarte und das Teamgefüge stimmt wieder.


Ihr seht schon, Pflanzen im Büro bringen viele Vorteile mit sich. Nicht nur, dass die kleinen grünen Gewächse besonders hübsch aussehen, sie verbessern auch nachweislich das Raumklima und sorgen für eine gute Arbeitsumgebung.

Habt ihr bei euch im Büro auch Pflanzen stehen? Welche sind euere liebsten Büropflanzen?

Liebst, Daniela

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, Ich bin Daniela

Withdaniela.com - der Lifestyle-Blog aus Leipzig steht für die Neugier auf die schönen Dinge im Leben.

Auf withdaniela.com berichtet die deutsche Lifestyle-Bloggerin Daniela Raboldt über inspirierende Themen wie Beauty, Interior, Lebensstil und DIY-Ideen - widmet sich aber auch den festlichen Dingen im Leben und gibt Tipps für schöne Deko-Ideen.

Immer nach dem Motto #enjoy

Viel Spaß auf meinem Blog!

Favoriten

*werbung