Abendroutine im Herbst: Abschalten & Entspannen

Richtig Abschalten und Entspannen

Abendroutine im Herbst: Abschalten & Entspannen

Mit dieser Routine wird jeder Herbstabend zum wohltuenden Entspannungserlebnis

Nachdem der Sommer uns mit viel Sonne verwöhnt hat und man gefühlt erst gestern noch im See planschte, sagt einem spätestens die trockene Haut: Es ist wieder Herbst. Und so sehr ich auch den Herbst liebe, gibt es da doch ein paar Begleiterscheinungen: Die Dunkelheit, das Aufstehen fällt schwerer und auch die Haut dickt in letzter Zeit mehr und mehr rum. Auch fühle ich mich in den letzten Tagen wieder etwas gestresster. Was wohl normal ist in meiner Branche, da möchten alle zum Jahresende noch diverse Projekte umsetzen. Der Wunsch nach innerer Ruhe und Ausgeglichenheit für Körper und Seele ist daher sehr groß.

Hierfür habe ich eine Abendroutine entwickelt, die jeden noch so rauen Herbsttag in ein kuscheliges Wohlgefühl verwandelt. Die wichtigsten Tipps habe ich für alle Leidensgenossen zusammengefasst:

Pflege für den Körper

Ein absolutes Muss, wenn man nach einem langen Tag nach Hause kommt ist ein warmes Bad oder eine heiße Dusche. Hierbei kann man den Stress des Tages hinter sich lassen, abschalten und einfach nur relaxen. Pflegende Badezusätze sind der perfekte Ausgleich für die Haut, um der trockenen Kälte und Heizungsluft entgegenzutreten. Auch die Pflege der Gesichtshaut darf nicht zu kurz kommen: Der absolute Beauty-Trend 2018 sind Gesichtsmasken. Um ein wenig Abwechslung zu haben setze ich auf alt bewährtes, probiere aber auch gerne neue Trends wie Sheet- oder Jelly-Masken aus.

Mein persönlicher Tipp: Wenn verschiedene Zonen der Gesichtshaut unterschiedliche Pflege benötigen, bediene ich mich gerne des „Multimaskings“. Ich benutze dann einfach verschiedene Gesichtsmasken, die ich für die jeweiligen Zonen verwende.

Abendroutine im Herbst: Abschalten & Entspannen mit Serien und Tee

Entspannung für die Seele

Der Entspannungskick schlechthin ist eine gemütliche Tasse Tee. Bei der Auswahl der Sorten und Zutaten sollte man am Herbstabend auf sanfte und beruhigende Inhaltsstoffe setzen. Gerade vor dem Schlafengehen bietet sich Baldrian zur Beruhigung an. Aber auch Zitronenmelisse, Lindenblüte und Kamille sind wahre Beruhigungspillen und helfen den alltäglichen Stress abzubauen. Ein Geheimtipp ist Hopfen: Assoziiert mit Bier ist er auch als Tee ein echtes Entspannungswunder: Er bringt sogar zusätzlich die Verdauung in Schwung. In Deutschland noch sehr unbekannt ist das Pflanzenextrakt Kava Kava. Sorgt für gute Laune und positive Stimmung – genau das richtige für den hartnäckigen Herbst-Blues.

Einschalten und Abschalten

Wenn ich einfach mal Nichts tun und mich berieseln lassen möchte, lege ich mich mit einer Kuscheldecke auf die Couch und schalte den Fernseher ein. Da das TV-Programm leider ehr mies ist, setze ich ganz auf Streaming-Dienste. Dabei habe ich kürzlich den Streamingdienst de.chili.com entdeckt, weil es dort besonders viele Neuerscheinungen und eine wirklich große Auswahl an Filmen und Serien gibt, die man nur einzeln zahlt, ohne ein Abo abschließen zu müssen. Perfekt für einen Film- und Serienjunkie wie mich. Was gibt es schließlich besseres als sich auf der Couch einzukuscheln, eine Tasse Tee zu trinken und dabei die eigene Lieblingsserie zu gucken, während es draußen regnet?

Erholung für den Geist

Wenn mir selbst Licht und Ton des Fernsehers zu viel ist, schalte ich wirklich ALLES aus, das von der Entspannung ablenkt. Dann wird ein schönes Buch gelesen und für die Extraportion Gemütlichkeit eine Kerze angezündet. Mir macht es Spaß, verschiedene Düfte zu verwenden: Mal eine Kerze mit Vanilleduft, mal soll es entspannender Lavendel sein. Kerzen sind auch einfach schöne Dekoelemente  und sorgen für das ganz besondere Wohlfühlerlebnis am Abend – gerade in der dunklen Jahreszeit. Ich liebe es, meine Wohnung damit immer wieder in ein anderes Licht zu tauchen!


Was sind eure Tipps, um den Herbstblues den Kampf anzusagen?

Liebst, Daniela

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, Ich bin Daniela

Withdaniela.com - der Lifestyle-Blog aus Leipzig steht für die Neugier auf die schönen Dinge im Leben.

Auf withdaniela.com berichtet die deutsche Lifestyle-Bloggerin Daniela Raboldt über inspirierende Themen wie Beauty, Interior, Lebensstil und DIY-Ideen - widmet sich aber auch den festlichen Dingen im Leben und gibt Tipps für schöne Deko-Ideen.

Immer nach dem Motto #enjoy

Viel Spaß auf meinem Blog!

Favoriten

*werbung