Dekoideen: So dekorierst du die Lichthäuser von Räder

Dekoidee: Lichthäuser für eine gemütliche Atmosphäre

Total
0
Shares

Für mich zählen sie gerade jetzt in der kalten Jahreszeit zu meinen Deko-Must-Haves: Die schicken Lichthäuser von Räder. Nur mit einem Teelicht bestückt, sorgen die Häuschen für eine wohlige Atmosphäre. Ob minimalistisch, Landhausstil oder skandinavisch- Dank des unglasierten Porzellans sind sie auch tagsüber ohne Kerzenschein ein echter Hingucker und passen mühelos zu vielen Einrichtungsstilen.

Dekoideen: So dekorierst du die Lichthäuser von Räder

Lesetipp: Die schönsten Bodenvasen für Pampasgras

So setzt du die Lichthäuser von Räder in Szene

Ob einzeln oder gleich als ganzes Dorf – die Lichthäuser kommen sowohl solo als auch in einer Gruppe perfekt zur Geltung. Ich persönlich mag die Kombination aus zwei Häuser von unterschiedlicher Größe. Aber auch eine dreier Gruppe sieht super aus. Entscheidest du dich für ein Haus, dann empfehle ich das Hause mit anderen Dekostücken, wie Vasen oder Kerzenständern zu kombinieren. Das wirkt harmonisch. Das schöne an den Häusern ist, dass man sie alle untereinander kombinieren kann. Somit sind die Lichthäuser von Räder auch immer eine schöne Geschenkidee.

Dekoideen: So dekorierst du die Lichthäuser von Räder

Ebenso toll kommen die Häuser als Deko in Kombination mit ein paar Zweigen, Nüssen oder jetzt im Frühjahr mit Tulpen und anderen Frühblühern zur Geltung. Dazu die Häuser zusammen mit den saisonalen Blumen und Naturmaterialien auf einem Dekotablet anrichten.

Meine Favoriten habe ich dir hier zusammengestellt:

Dekoideen: So dekorierst du die Lichthäuser von Räder

Merk dir diesen Beitrag auf Pinterest!

Dekoideen: Lichthäuser von Räder für eine gemütliche Atmosphäre
Total
0
Shares

So organisiere ich meine Finanzen

Während ich mir in meinen 20ern kaum bis nie Gedanken über meine Finanzen gemacht habe und eher nach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You May Also Like